Mythen und Wahrheiten: "Ich brenne mehr fett" durch Schwitzen. "

Nancy Heijnis
21 September 2022
Lesezeit: 5 minuten

Hattest du jemals ein so intensives Training, dass es sich anfühlt, als ob du draußen in einem Regenschauer stehst? Die Chancen stehen gut, dass Sie eine Menge Kalorien verbrannt haben. Aber verbrennt Schweiß wirklich mehr Fett? Und schwitzen Sie weniger, wenn Sie fit sind? Diese Fragen beantworten wir heute!

Flüssigkeitsverlust ist kein Fettabbau

Sie schwitzen während des Trainings, weil Ihr Körper auf diese Weise abkühlt. Die Schweißtropfen auf Ihrer Haut sorgen für Verdunstung und Kühlung. Durch die Erhöhung der Körpertemperatur erhöht sich der Stoffwechsel, was die Verbrennungsrate erhöht. Boxer, die in eine bestimmte Gewichtsklasse einsteigen müssen, laufen daher manchmal in sehr warmer Kleidung, um die Schweißproduktion in Gang zu bringen.

Aber sei vorsichtig. Dieser Flüssigkeitsverlust ist kein Fettabbau. Indem Sie stärker schwitzen, verlieren Sie vorübergehend Feuchtigkeit, die jedoch durch das Trinken eines Glases Wasser wieder hinzugefügt werden kann. Schwitzen verbrennt keine zusätzlichen Kalorien, sagt Karin Austin in Womens Health. Wenn Sie zum Beispiel Krafttraining machen, werden Sie wahrscheinlich weniger schwitzen als während eines Spinning-Kurses. Denn beim Krafttraining macht man Pausen zwischen den Übungen. Es muss nicht bedeuten, dass Sie bei einer schweren Cardio-Einheit mehr Fett verlieren als bei einem Krafttraining.

Außerdem ist jeder Körper anders. Einige haben mehr Drüsen als andere, was dazu führt, dass sie mehr schwitzen. Es ist nicht so, dass Menschen mit mehr Drüsen auch mehr Fett verbrennen.

Wofür ist Schweiß also gut?

Schweiß kann dich nach deinem Training zufrieden stellen! Darüber hinaus kann eine gute Schwitzsitzung Wunder für Ihre Haut bewirken. Wenn Sie schwitzen, wird Schmutz durch Ihre Poren entfernt.

Schwitzen Sie weniger, wenn Sie gut trainiert sind?

Sie denken vielleicht, dass Sie weniger schwitzen, je länger Sie trainieren. Aber dem ist nicht so! Wenn Sie gut trainiert sind, ist der Körper gezwungen, die Wärmeregulierung effizienter anzuwenden. Die Körpertemperatur wird also durch den Schwitzvorgang gesenkt. Wenn Sie fitter werden, können Sie härter trainieren und Ihr Körper produziert mehr Wärme. Ihr Körper reagiert darauf schneller, indem er schwitzt, um Risiken wie Überhitzung zu reduzieren.

Schweiß-Tweets

Wenn die Temperatur in Ihrem Körper ansteigt, wird sie vom Hypothalamus aufgenommen, der sich im Gehirn befindet. Dies gibt den Schweißdrüsen ein Signal, dass sie mit der Schweißproduktion beginnen müssen. Dann kann die Haut abkühlen. Es gibt auch einige andere interessante Leckerbissen über Schweiß, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten:

  • Wussten Sie, dass Männer mehr schwitzen als Frauen?
  • Wussten Sie, dass Sie mehr schwitzen, wenn Sie gestresst und emotional sind?
  • Wussten Sie, dass Sie in der Schwangerschaft und in den Wechseljahren mehr schwitzen?
  • Wussten Sie, dass Menschen mit einem höheren BMI mehr schwitzen?
  • Wussten Sie, dass Alkohol und Kaffee Sie stärker ins Schwitzen bringen?
  • Eine scharfe Mahlzeit ist auch gut, um viel zu schwitzen

House of Nutrition - Sports Towel
Sports TowelHouse of Nutrition
3 kleuren
14,96
MP3 Drinks - Isotonic (12-pack)
Isotonic (12-pack)MP3 Drinks
2 smaken
30,00

Lesen Sie einen anderen Blog

Die perfekte Umsetzung der Squat-Übung & Squat-Variationen!

Weiterlesen >

Fährt mit dem Radfahren

Weiterlesen >

Dein Warenkorb ist leer.

Wunschzettel

Deine Wunschliste ist leer.