Sie können lernen, zu hydrieren: Die besten Möglichkeiten, andere als Wasser hydratisiert zu bleiben

Nancy Heijnis.
4 April 2022
Lesezeit: minuten

Gesundes Essen wird immer gehämmert, aber wir dürfen nicht vergessen, dass die Hydratisierung Ihres Körpers mindestens so wichtig ist. Wir bestehen im Durchschnitt 60% Wasser, sodass wir nicht überrascht werden, dass wir gut hydratisiert werden sollten, um sowohl körperlich als auch geistig gesund zu fühlen. Gute Hydratation sorgt dafür, dass unser Körper die grundlegenden Funktionen besser ausführen kann, es entfernt Abfälle, hält die Gelenke gesund, hilft, den Geist konzentriert zu halten und wachsam zu halten, Ihre Haut sieht gesünder, wir fühlen uns besser und erleben auch ein Hungergefühl.

Sind Sie oft müde? Es besteht eine gute Chance, dass Ihr Körper dringende Hydratation benötigt. Sogar ein aufgeblähtes Gefühl kann kommen, weil Ihr Körper zu kurz kommt. Aber wie viel Wasser ist, um die Hydratation aufrechtzuerhalten, damit Ihre Muskeln arbeiten und Müdigkeit verhindern? Ein guter Ausgangspunkt ist es, zwei Gläser Wasser für etwa 1 bis 2 Stunden für ein Training zu trinken. Auf diese Weise können Sie bereits einige Reserven eingeben. Getränk genug während des Trainings. Betrachten Sie etwa 125 ml bis 250 ml Wasser pro Quartal. Was auch immer Sie tun, nicht warten, bis Sie durstig sind, denn dann ist es eigentlich zu spät!

wir haben es immer über trinkwasser Andere Optionen, um hydratisiert zu bleiben. Tatsächlich eine Studie von st. Andrews University in Schottland zeigt, dass der Körper mit wenig Zucker, Fett oder Eiweiß den Körper genauso gut oder vielleicht noch besser hydratisiert ist als nur Wasser. Deshalb teilen wir in diesem Blog eine Reihe unterschiedlicher und /oder geschmackvoller Optionen.

Sportgetränke für die Hydratation

für Athleten, Sportgetränke sind eine gute Wahl für den Feuchtigkeitsbilanz aufrechterhalten.. Viele Sportgetränke sind auch reich an Kalium, Natrium, und in den meisten Fällen werden Vitamine hinzugefügt. In Bezug auf Sportgetränke haben Sie eine Reihe von Abstufungen: isotonische Getränke , Hypoton- und Hyperton-Sportgetränke.

Der Unterschied liegt in Gegenwart von Osmolarität. Dies zeigt die Konzentration der Partikel im Sportgetränk an. Wenn die Osmolarität hoch ist, bedeutet, dass das Sportgetränk viele Kohlenhydrate und Salz enthält.

Ein Hypertonsportgetränk hat eine hohe Osmolarität. Es eignet sich für die Erholung nach einem schweren Training, wenn Sie bereits von allen Kohlenhydraten geliefert werden. Ein isotonisches Getränk hat ungefähr eine gleiche Konzentration von Partikeln als Körperflüssigkeit. Es wird schnell und leicht durch den Körper absorbiert und wird häufig von Ausdauersportlern verwendet. Ein hypotonisches Getränk hat eine geringe Osmolarität und führt daher mehr Feuchtigkeit aus. Es ist perfekt, während eines Trainings in der Fitness zu verwenden!

Ein Wassermelonensaft zu seiner Zeit

Nicht alle Fruchtsäfte funktionieren auch, auch wenn es feuchtigkeitsdringt. Aus derselben Studie von st. Die Andrews-Universität zeigte, dass Fruchtsäfte die ersten vier Stunden hydrieren, aber nicht auf lange Sicht wegen ihrer hohen Zuckerkonzentrationen. Daher trinken Sie nicht zu viel. Nach einem Training kann ein solcher Fruchtsaft und insbesondere Wassermelonensaft sehr gut sein, da sie auch Ihren Kohlenhydratbestand ergänzen. Darüber hinaus enthält Wassermelone Vitamine und Mineralien (einschließlich Kalium), die den Muskelwirkung unterstützen.

Ein Glas Milch gut für jedes: altmodisch oder nicht?

Wir alle wussten alle Diese Milch hat positive Auswirkungen auf unsere Knochengesundheit. Aber wussten Sie auch, dass Milch Elektrolyte wie Natrium und Kalium enthält, die dazu beitragen, Feuchtigkeit im Blutkreislauf zu halten? Das studieren von st. Andrews stellte jedoch fest, dass die Wirksamkeit der Milch fortgesetzt wird, da die Kombination von Zucker, Laktose, Eiweiß und niedrigem Fett dazu beiträgt, die Erschöpfung der Feuchtigkeit aus dem Magen zu verzögern. Und das sorgt dafür, dass Sie länger hydratisiert bleiben. Gelegentlich ist ein Glas Milch noch nicht so schlecht.

Tragen Sie mit lebendigem Wasser

die kohlensäurehaltige Alternative auf Wasser auf, dann haben wir natürlich ein lebendiges Wasser. Dank des leicht erhöhten Natriumgehalts ist dies auch ein absoluter Topper, wenn es um Hydratationsmittel geht. Das Natrium in lebendigem Wasser ist gut zum Ergänzenden von Flüssigkeiten. Lesen Sie immer das Etikett des Brosswater, den Sie wählen. Einige werden trotzdem mit Zucker- oder künstlichen Süßungsern ergänzt.


Lesen Sie einen anderen Blog

Die perfekte Umsetzung der Squat-Übung & Squat-Variationen!

Weiterlesen >

Fährt mit dem Radfahren

Weiterlesen >

Dein Warenkorb ist leer.

Wunschzettel

Deine Wunschliste ist leer.