Ilyasse konzentriert sich auf die Spitze mit dem Sponsor House of Nutrition

Yolanda van der Hout
9 August 2022
Lesezeit: 6 minuten

„Die Maschine des Fitnessstudios“ will seine Familie stolz machen

Ilyasse Koujjit ist ein aufgehender Stern in der Welt des Kickboxens. Der spanisch-marokkanische Kickboxer (22) hat mittlerweile 37 Kämpfe bestritten, in denen er nicht weniger als 36 Mal als Sieger aus dem Ring stieg. Ilyasse ist sich über seine Motivation im Klaren: „Ich möchte meine Familie stolz machen, indem ich ein Top-Kämpfer werde.“

Starke Motivation

Ilyasse zählt auch Kevin Chin, seinen Manager, zu dieser Familie. Das erste Mal trafen sich Ilyasse und Kevin vor etwa drei Jahren. „Als ich Ilyasse zum ersten Mal traf, sah ich sofort, dass es ein Junge mit einem Talent für Kickboxen ist“, sagt Kevin. „Aber vielleicht noch wichtiger, er hatte damals schon einen riesigen Antrieb. Da für Ilyasse in Spanien nicht viel Platz war, um sich als Spitzenkämpfer weiterzuentwickeln, habe ich mich entschieden, ihn in die Niederlande zu holen, damit er sich hier weiterentwickeln kann.“ In den Niederlanden angekommen, half Kevin dem jungen Kickboxer auch dabei, einen strengen Trainingsplan zu erstellen, Sponsoren zu finden und Wettkämpfe zu organisieren. Ilyasse: „Kevin hat und tut viel für mich und dafür bin ich ihm sehr dankbar. Ich bin daher sehr motiviert, ihm dies in Form von guten Ergebnissen zurückzuzahlen.“

Trainingstier

„Sie sehen diese Motivation auch im Fitnessstudio“, sagt Kevin. „Dort nennen sie Ilyasse ‚Die Maschine‘, weil er einfach weitermacht.“ Die anderen Kampfsportler im Fitnessstudio zu beeindrucken, ist nur ein Teil von Ilyasses hartem Trainingsprogramm. „Ich trainiere zweimal am Tag, sechs Tage die Woche“, sagt der Spitzensportler. „Am Montag absolviere ich ein Cardio-Programm und arbeite an meiner Boxtechnik, der Dienstag steht ganz im Zeichen des Krafttrainings und des Sparrings mit den anderen Kämpfern und am Mittwoch folgt wieder das Cardio- und Kickbox-Training. Am Donnerstag steht wieder ein Kraftzirkel und ein Kickboxtraining auf dem Programm, danach mache ich am Freitagmorgen ein Intervalltraining und gehe ins Fitnessstudio. Die Trainingswoche beende ich mit Laufen und manchmal Samstags Schwimmen. Am Sonntag ruhe ich mich aus, um mich zu erholen, und arbeite an meinem Studium.“

Diät

Um mit seinem schweren Trainingsprogramm Schritt zu halten, achtet Ilyasse sehr auf seine Ernährung, sieht zweimal pro Woche einen Sportmasseur und wendet Schröpftherapie an. „Meine Ernährung besteht hauptsächlich aus proteinreichen und natürlichen Proteinen. Ich esse zum Beispiel viel Salat mit Hühnchen, Fisch und trinke viel Wasser“, sagt Ilyasse. „Als Spitzensportler muss ich auch Dinge weglassen, die ich sehr gerne esse, wie Couscous, Paella und Tajine meiner Mutter. Sehr gelegentlich hat Ilyasse einen Schummeltag; „Dann nehme ich Baklava oder Künefe zum Tee, das liebe ich sehr.“

Nahrungsergänzungsmittel

Zusätzlich zu seiner Ernährung verwendet Ilyasse auch täglich Nahrungsergänzungsmittel von House of Nutrition. „Die Nahrungsergänzungsmittel helfen mir, meinen Körper zu erholen“, erklärt Ilyasse. „Ich merke, dass mir die Nahrungsergänzungsmittel wirklich dabei helfen, stärker zu werden. Das 100% Whey Protein von M Double You ist mein Favorit, weil es die Proteine ​​enthält, die ich brauche und dazu noch sehr gut schmeckt. Ich mag besonders die Mango/Weiße Schokolade. Ich verwende auch Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training wie Get Pumped 3.0 von M Double You und Nahrungsergänzungsmittel für eine zusätzliche Omega-Aufnahme, wie das Omega 3 von Performance Sports Nutrition. Für eine gute Erholung nach dem Training verwende ich die Glutamine Caps von Performance Sports Nutrition und als Vitaminschub nehme ich auch regelmäßig die Multi Max Kapseln von M Double You.“

House of Nutrition berücksichtigt die vielfältigen Ernährungsbedürfnisse von (Spitzen-)Sportlern. So produziert der Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln beispielsweise eine eigene Linie von halal-zertifizierten Nahrungsergänzungsmitteln. „Ich freue mich sehr, dass House of Nutrition halal-zertifizierte Nahrungsergänzungsmittel anbietet“, fährt Ilyasse fort. „Als Muslimin ist es mir sehr wichtig, dass ich nur Halal-Produkte esse und trinke. Daher war ich sehr aufgeregt, als ich hörte, dass House of Nutrition auch eine Halal-Produktlinie auf den Markt gebracht hat.“ Kevin fügt hinzu: „Als Ilyasse mit dem Training begann, nahm er keine Nahrungsergänzungsmittel ein. Dadurch konnten wir genau sehen, was die Nahrungsergänzungsmittel von House of Nutrition bewirken. Der Unterschied ist beeindruckend: Seit Ilyasse die Nahrungsergänzungsmittel nimmt, ist er wirklich zum Monster geworden. Er ist so viel muskulöser und fitter geworden.“

Befriedigend

Ilyasse ist House of Nutrition sehr dankbar für das Sponsoring. „Ich bin sehr zufrieden mit House of Nutrition als Sponsor. Das Team von House of Nutrition hat mir enorm geholfen. Es ist teilweise ihnen und Kevin zu verdanken, den ich als zweiten Vater betrachte, dass ich dahin gekommen bin, wo ich jetzt bin. Ich möchte es ihnen und meiner Familie zurückzahlen und sie stolz machen, indem ich eines Tages Meister in der One Championship werde. Dafür arbeite ich jeden Tag hart.“

M Double You - Liquid Magnesium
Liquid MagnesiumM Double You
 
 
First Class Nutrition - Flexi Joint
Flexi JointFirst Class Nutrition
 
20,50

Lesen Sie einen anderen Blog

Die perfekte Umsetzung der Squat-Übung & Squat-Variationen!

Weiterlesen >

Fährt mit dem Radfahren

Weiterlesen >

Dein Warenkorb ist leer.

Wunschzettel

Deine Wunschliste ist leer.