WISSEN SIE, WAS SIE NEHMEN: KREATIN

Nancy Heijnis
4 September 2020
Lesezeit: 8 minuten

WAS IST KREATIN?

Kreatin ist eine körpereigene Substanz und kommt natürlicherweise in unseren Muskeln vor. Wir beziehen Kreatin aus unserer Nahrung, aus Fisch und Fleisch (insbesondere rotem Fleisch). Kreatin wird in unserem eigenen Körper in Leber und Bauchspeicheldrüse aus 3 Aminosäuren hergestellt; Arginen, Methionin und Glycin. Die Konzentration von Kreatin in unseren Muskeln beträgt durchschnittlich 180 bis 200 Gramm und wird im Körper gespeichert. Dies geschieht vor allem in unseren Muskeln. Leider ist in deinem Körper nicht genug davon vorhanden, um beim Training wirklich davon zu profitieren.

WAS MACHT KREATIN?

Kreatin spielt eine wichtige Rolle bei der Kontraktion unserer Muskeln. Es ist eigentlich ein Zwischenprodukt für die Energieversorgung der Muskel- und Nervenzellen. Durch die Verwendung von Kreatin können Sie einen Muskel häufiger und länger kontrahieren und entspannen. All dies hat unter anderem mit dem ATP (Adinin Tri Phosphate) zu tun. Dadurch wird sichergestellt, dass deine Übersäuerung verschoben wird, damit du mehr Wiederholungen (Sätze und Wiederholungen) machen kannst.

WARUM NEHMEN SIE ZUSÄTZLICHES KREATIN?

Heutzutage kann man Kreatin in verschiedenen Formen kaufen. Der Hauptgrund für die Einnahme von Kreatin ist, dass Sie damit die Konzentration in Ihren Muskeln steigern können. Ergänzung. Dein Körper behält die höhere Konzentration über einen längeren Zeitraum, was dir als Kraft- und/oder Kampfsportler zugute kommt.

Aufgrund einer höheren Kreatinkonzentration können Sie länger trainieren und mehr Wiederholungen und Sätze als zuvor machen. Durch die Verwendung von Kreatin werden Sie feststellen, dass Sie mehr Kraft entwickeln und die zusätzlichen Kilos heben können, mit denen Sie zuvor zu viel Mühe hatten.

Da Sie mehr aus Ihren Übungen herausholen und Ihre Übungen häufiger wiederholen, treten Risse in Ihren Muskelzellen auf. Es ist sehr wichtig, genügend Protein zu sich zu nehmen, damit sich Ihre Muskeln erholen und wachsen können.

WIE VERWENDEN SIE KREATIN?

Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Verwendung von Kreatin für Kraftsportler und der Verwendung dieses Supplements für Ausdauersportler.

Kraftsportler: Die ersten 5 Tage nehmen Sie 3 mal täglich 5 Gramm Kreatin (Teelöffel) mit Wasser oder gemischt in einem Fruchtsaft ein (der Zucker in einem Fruchtsaft sorgt für eine schnellere Aufnahme). Nach 5 Tagen stellen Sie auf eine Tagesdosis von 3-5 Gramm um. Es ist wichtig, dass Sie dies zu einer festen Tageszeit tun. Auf diese Weise bleibt Ihr Puffer in Ihren Muskeln auf einem konstanten Niveau.

Ausdauersportler: Die ersten 10 Tage nehmen Sie täglich 2 Dosen zu je 5 Gramm ein. Nach 10 Tagen stellen Sie auf eine Dosis von 3-5 Gramm pro Tag um. Auch hier müssen Sie darauf achten, dass Sie diese zu einer festen Tageszeit einnehmen.

KREATIN IST EIN MUSS, WENN SIE WACHSEN WOLLEN

Kreatin wird neben Proteinen oft als Grundvoraussetzung angesehen, und das ist durchaus logisch. Weil Sie härter und intensiver trainieren, können Sie schneller wachsen. Wichtig ist, das Creatin mit Proteinshakes zu kombinieren, da sich deine Muskeln rechtzeitig erholen müssen und durch die Anstrengung auch mehr aushalten müssen.

Wir von M Double You empfehlen, Kreatin maximal 6 – 8 Wochen hintereinander zu verwenden. Danach müssen Sie eine Ruhezeit von 6 Wochen einlegen. Nach diesen 6 Wochen können Sie den Prozess wieder von vorne beginnen. Ganz wichtig ist hier die sogenannte Ladephase.

WAS SIND DIE VORTEILE DER EINNAHME VON KREATIN?

Wenn Sie Kreatin verwenden, werden Sie Folgendes bemerken:

  • Kreatin kann die Dauer Ihres Trainings verlängern
  • Kreatin hilft, Ihre Gesamtmuskelmasse zu erhöhen
  • Kreatin verbessert die Kommunikation zwischen den Zellen
  • Kreatin kann zur Gesundheit des Gehirns beitragen

Wie Sie in diesem Artikel lesen können, hat die Verwendung von Kreatin viele Vorteile. Für dich, dein Training und dein Gehirn. Es ist wichtig zu verstehen, dass Kreatin ein Nahrungsergänzungsmittel ist, eine Ergänzung zu Ihrer täglichen Ernährung. Aufgrund der großen Mengen an Kreatin in den Supplements ist eine einfache und schnelle Aufnahme dieser wichtigen Substanzen möglich.

Aber… du bekommst auch durchschnittlich 1 Gramm Kreatin pro Tag durch deine Ernährung. Ihre Ernährung und Ihr Zeitplan bleiben daher von wesentlicher Bedeutung. Sehen Sie ein Nahrungsergänzungsmittel niemals als Ersatz für Ihre Ernährung, sondern nur als Ergänzung.


„Die Angabe richtet sich an Erwachsene ab 55 Jahren, die regelmäßig am Krafttraining teilnehmen. Die wohltuende Wirkung stellt sich bei einer täglichen Einnahme von 3 g Kreatin in Kombination mit Krafttraining ein, was eine Steigerung der Arbeitsbelastung im Laufe der Zeit und mindestens ermöglicht sollte mindestens dreimal pro Woche über mehrere Wochen mit einer Intensität von mindestens 65 %-75 % des 1RM ausgeführt werden eine einzige Bewegung ausführen.“

M Double You - Creatine Powder met Creapure®
Creatine Powder met Creapure®M Double You
330 gram
 

Lesen Sie einen anderen Blog

Wissen, was Sie nehmen: Pre Workout

Weiterlesen >

Wissen Sie, was Sie nehmen: Fatburners

Weiterlesen >

Dein Warenkorb ist leer.

Wunschzettel

Deine Wunschliste ist leer.